GRATIS GEWÜRZ-TRIO: Beim Kauf eines Geschenksets Olivenöl & Balsamico gratis Gewürz-Trio Salat Allrounder erhalten! CODE: GESCHENK20

Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:

10 Tipps für das perfekte BBQ

Was war das schön! Die Stimmung war toll, das Ambiente. Und dann diese leckeren Gemüsespieße. Für die Marinade muss ich mir unbedingt noch das Rezept geben lassen! Jeder wünscht sich doch, dass die Gäste das – oder etwas Ähnliches – sagen, wenn sie zu einem BBQ zu Gast waren. Du hast schon alle eingeladen und zweifelst noch, ob du das gut hinbekommst? Dann finde hier unsere zehn Tipps für ein perfektes Barbecue.

1. Ordnung ist der halbe Grillabend

Bei dir ist immer alles top gepflegt? Dann kannst du diesen Punkt überspringen. Für alle anderen ist Rasenmähen und Aufräumen angesagt. Und nicht den Grill – den Star des Abends – im Keller vergessen und erst eine Viertelstunde vor Eintreffen der Gäste feststellen, dass er noch gründlich gereinigt werden muss. Also am besten mit diesen Vorbereitungen schon zwei oder drei Tage vorher beginnen, damit auch du den Grillabend entspannt genießen kannst.



2. Für echte Profi-Griller – das Equipment

Klar: Ein Grill muss sein. Aber wenn du richtig Spaß haben willst, lohnt es sich, in weiteres Equipment zu investieren: also in Grillgabel, eine Grillzange zum Wenden und einen Pinsel, um dem Aroma des Grillguts mit Kräuteröl nachzuhelfen. Für ein perfektes Steak lohnt sich die Anschaffung eines Grillthermometers. Und ganz wichtig: Grillhandschuhe, um schmerzhafte Brandblasen zu vermeiden.


3. Gut geplant ist halb gewonnen – die Einkaufsliste

Alle machen sich über leckeren Grillkäse und Bratwurst her – nur eine schaut traurig aus. Es ist eine alte Freundin – und seit einem halben Jahr glückliche Veganerin … Keine Sorge, das passiert dir nicht. Du hast eine Einkaufsliste erstellt und beim Barbecue alles da, nicht nur Fleisch, sondern ebenso Gemüse, Pilze, Tofu und sogar Obst. Auch dein netter, laktoseintoleranter Nachbar und deine vegetarische Freundin finden etwas Leckeres. Nicht wahr?


4. Mehr als Fleisch – leckere Grill-Ideen

Zu einem perfekten BBQ gehört natürlich noch mehr als die gute, alte Rostbratwurst. Tatsächlich lässt sich fast alles auf einem Grill zubereiten – sogar Obst. Gegrillte Ananas ist lecker und auch Pfirsich eignet sich gut. Und was das Grill-Gemüse angeht, so eignen sich nicht nur die mediterranen Klassiker, sondern ebenso kräftiger Kohl oder fein-aromatischer Spargel.



5. Auch schön – das Ambiente

Mag sein, dass Puristen auf Deko getrost verzichten können. Allen anderen gefällt es besser, wenn das Ambiente eines BBQs nicht nur aus einem gepflegten Rasen und ein paar Klappstühlen besteht. Daher unser Tipp: Stelle den Abend doch unter ein Motto und dekoriere beispielsweise im Stil einer Strandparty mit Muscheln und Laternen oder im Tropical-Look mit bunten Windlichtern, frischen Früchten und Servietten mit sommerlichen Prints.



6. Der perfekte Griller mariniert vor

Auch leckere Marinaden und tolle Gewürze sind neben guten Ausgangsprodukten ganz wichtig für ein perfektes Grillergebnis. Lege das Fleisch am besten schon am Vorabend ein, zum Beispiel in Öl, Knoblauch, mediterranen Kräutern und Zitrone. Über Nacht können die Gewürze gut einziehen und dann zusammen mit den Röststoffen beim Grillen ihre Aromen voll entfalten. Und Vegetarier wissen es: Pikant aromatisierter Tofu schmeckt gegrillt superlecker.


7. Wir haben Hunger, Hunger, Hunger …

Um die hungrigen Gäste bei Laune zu halten, während du die Kohlen noch richtig zum Glühen bringst, versuche, die Zeit zu verkürzen: mit Musik, die zum Motto passt oder einem Gartenspiel. Auch kleine vorbereitete Snacks als Vorspeise kannst du reichen und appetitanregende Aperitifs.


8. So gelingt das Steak perfekt

Obwohl Vegetarisches auch beim Grillen im Trend liegt, gehört ein gutes Rinder-Steak immer noch zur Königsklasse. Auf jeder Grillparty gibt es diesen einen Fleischliebhaber, welcher das Steak auf den Punkt gegrillt haben möchte und den es gilt, zu überzeugen. Mit diesem MEIN-GENUSS-Tipp eroberst du das Herz eines jeden Steak-Liebhabers: Ganz gleich, ob du das – qualitativ hochwertige – Fleisch vorher in eine Marinade eingelegt hast oder nicht:

  • Vor dem Grillen gut trocken tupfen. 
  • In der Mitte des Grillrostes zunächst etwa eine Minute grillen. 
  • Für ein schönes Branding nach 45 Sekunden um 90 Grad drehen und dann nach weiteren 15 Sekunden wenden. 
  • Auf der anderen Seite wiederholen und dann an die weniger heiße Seite des Grills legen und Deckel aufsetzen.
  • Wenige Minuten bis zur gewünschten Garstufe weitergrillen.
  • Perfekt medium ist das Steak, wenn es eine Kerntemperatur von 52 Grad hat, die du mit einem Grillthermometer feststellen kannst.

9. Ein schöner Ausklang

Zu einem gelungenen BBQ-Abend gehört natürlich auch der Ausklang. Mit gekühlten Getränken, schöner Musik im Hintergrund und auf gemütlichen Sitzgelegenheiten könnt ihr nun den Abend wunderbar ausklingen lassen. Perfekt! Für den perfekten Abschluss kannst du ein kleines Dessert vorbereiten: Ganz gleich ob einfach nur eine Kugel Eis für jeden, oder etwas Mascarpone mit Erdbeeren - alle Naschkatzen werden dir für diese süße Leckerei danken!



10. Was sein muss, muss sein!

Dein BBQ war ein voller Erfolg. Jetzt ist wieder Aufräumen, Spülen und vor allem Grill-Reinigen dran. Hier musst du nicht zur Chemiekeule greifen: Eine Paste aus Natron oder Backpulver und etwas Wasser tun es auch. Einfach auf den Rost geben und einwirken lassen. Danach können eingebranntes Fett und Schmutz ganz einfach abgewischt werden. Und der Grill ist startklar für das nächste perfekte BBQ.


Unser spezieller MEIN-GENUSS-Tipp zum Schluss

Wenn du jetzt sofort losgrillen willst: Schau doch vorher noch in unserem Gewürze-Shop vorbei. Hier findest du tolle und ungewöhnliche Gewürzkreationen, mit denen dein Grillgut superlecker und spicy wird. Wie wäre es mit African BBQ? Einfach bestellen und schon bald klingelt der Bote mit deinem MEIN-GENUSS-Paket.

Du findest uns auch bei:

Bekannt aus