Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Rooibos

Die gesundheitsfördernden Eigenschaften des südafrikanischen Rotbuschtees

Was zeichnet den Rooibos Tee aus?

Rooibos Tee zählt nicht ohne Grund zu einer der beliebtesten Teesorten. Von der Optik her erinnert Rotbuschtee durchaus an Schwarzen Tee, ist aber sehr viel bekömmlicher und milder. Wir verraten dir, worauf du beim Kauf von Rotbuschtee achten solltest, wo der Tee herkommt und welchen gesundheitlichen Nutzen er dir bietet.

1. Wie schmeckt der Rooibos Tee?

Den Geschmack des Rooibos Tees kann man am besten mit fruchtig-erdig beschreiben. Ganz charakteristisch aber ist der leicht süßliche Nachgeschmack. Traditionell wird Rooibos Tee mit Milch und Zucker getrunken. Übrigens: Bei uns erhältst du den Rotbuschtee in optisch ansprechenden Dosen. Sie machen deinen Tee nicht nur besonders lange haltbar, sondern sind auch ein schönes Dekoobjekt in deiner Küche.

2. Woher stammt der Rooibos Tee?

Auch in punkto Herkunft unterscheidet sich der Rooibos Tee deutlich von anderen Teesorten. Während die meisten bekannten Teesorten aus traditionellen Teeanbaugebieten wie China oder Indien stammen, ist der Rooibos Tee aus Südafrika zu uns gekommen. So ist auch der Name des Tees schnell erklärt: "Rooi" bedeutet im Südafrikanischen "rot" und "bos" steht für "Busch". Tatsächlich wird der Rotbuschtee aus den Blättern eines Busches gewonnen, dessen Rinde leicht rötlich gefärbt ist.

3. Was sind die positiven Eigenschaften des Rooibos Tee auf die Gesundheit?

Rooibos Tee ist bekannt für seinen hohen Anteil an Eisen und anderen wertvollen Mineralien. Damit ist er auch für werdende Mütter gesund und kann während der Schwangerschaft bedenkenlos getrunken werden. Auch Sportler sollten häufiger zu Rotbuschtee greifen. Der Grund: Beim Schwitzen werden dem Körper Mineralstoffe und Spurenelemente entzogen – Rooibostee hilft, diese Speicher wieder aufzufüllen. Auch bei Magen- und Darmbeschwerden kann Rooibos Tee erfolgreich eingesetzt werden. Selbst für Säuglinge ist er ebenso gut verträglich wie Fencheltee und wird bei Dreimonatskoliken gegeben. Nicht unerwähnt bleiben sollten die Flavonoide, die sekundären Pflanzenstoffe, die im Rotbuschtee enthalten sind. Sie wirken entzündungshemmend und stärken das gesamte Immunsystem. Zudem ist Rotbuschtee für seine stimmungsaufhellende Wirkung bekannt – ein Grund mehr, sich öfter mal eine Tasse zu gönnen. Folgende Inhaltsstoffe sind im Rooibos Tee enthalten:

  • Flavonoide
  • Rutin
  • Calcium
  • Kalium
  • Magnesium
  • Eisen
  • Natrium

Die meisten dieser Inhaltsstoffe sind jedoch in einer relativ geringen Konzentration enthalten. Du solltest also regelmäßig und in großen Mengen den Tee trinken, um seine gesundheitsfördernde Wirkung feststellen zu können.

4. Gibt es auch unerwünschte Nebenwirkungen?

Grundsätzlich hat Rooibos Tee weniger unerwünschte Nebenwirkungen als beispielsweise Schwarzer Tee. Rotbuschtee enthält kein Koffein. Dennoch ist es empfehlenswert, öfter mal die Teesorte zu wechseln und nicht jeden Tag denselben Tee zu trinken. Achte, wenn möglich, darauf, dass der Tee nicht mit Zusätzen wie Vanille oder Kirsche versehen ist. Sie dienen einzig dazu, den Tee süßer zu machen und können sogar Heißhungerattacken auslösen. Auf MEIN GENUSS findest du neben unserem Sortiment an Rooibos Tees auch eine große Auswahl an schmackhaften Früchte- und belebenden Schwarztees ohne schädliche Zusatzstoffe. Unsere Tees werden streng kontrolliert, so dass auch keine krebserregenden Stoffe enthalten sind. Am besten schaust du einmal in unserem Online-Shop vorbei!

5. Wie wird Rooibos Tee getrunken?

Traditionell wird Rotbuschtee mit Milch und Zucker getrunken. Dies soll den Eigengeschmack des Tees verstärken. Der Vorteil: Im Gegensatz zu Schwarztee kannst du ihn ruhig etwas länger ziehen lassen, da er keine Bitterstoffe entwickelt. Die empfohlene Ziehzeit liegt zwischen drei und acht Minuten. Verwende pro Tasse etwa einen gehäuften Teelöffel Rooibos Tee. Fehler bei der Zubereitung kannst du mit dieser Teesorte praktisch nicht machen.

Einige mischen den Rotbuschtee auch mit Zitronensaft oder süßen Säften wie Orangen- oder Kirschsaft. Deinen Vorlieben sind keine Grenzen gesetzt.

Im Winter kannst du den Tee mit einem Schuss Rum aufwerten und hast so eine wohlschmeckende Alternative zu Glühwein. Rooibos Tee schmeckt sowohl heiß als auch kalt. Da er wie viele andere Teesorten nicht aufputschend wirkt, kannst du ihn auch am Abend genießen, ohne Einschlafprobleme befürchten zu müssen. Trotzdem solltest du nicht mehr als zwei bis drei Tassen über den Tag verteilt trinken und lieber auf Abwechslung bei der Teewahl setzen.

Warum sollte Rooibos Tee in keiner gut sortierten Teesammlung fehlen?

Haben dich die zuvor genannten Vorteile des Rotbuschtees überzeugt? Dann stöbere gleich in unserem gut sortierten Sortiment auf MEIN GENUSS. Wir bieten dir zahlreiche Teesorten, die alle ohne künstliche Zusatzstoffe auskommen. Das Beste daran: Unseren Rooibos Tee bieten wir in optisch ansprechenden Dosen; darin ist der lose aromaintensive Tee besonders lange haltbar. Gleichzeitig sind die Dosen ein schönes Dekoobjekt für deine Küche. Übrigens eignen sich die dekorativen Dosen auch hervorragend als liebevolle Geschenkidee!

Du findest uns auch bei:
Nach oben