Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Süßungsmittel

Wie du deinen Tee süßen kannst erfährtst du hier!

Welche Süßungsmittel kannst du für deinen Tee verwenden?

Tee ist ein belebendes Getränk, das die Menschen seit über 2000 Jahren genießen. Tee kann sehr erfrischend wirken und liefert dir wichtige Vitamine und Mineralien. Der frisch aufgebrühte Tee besteht aus Teeblättern, getrockneten Früchten, Gewürzen oder Kräutern. All diese natürlichen Bestandteile der Tees von MEIN GENUSS tun deinem Körper gut. Zudem versorgt dich der Tee von mit ausreichend Flüssigkeit am Tag. Manche Tee-Genießer kommen ohne Süßungsmittel aus. Andere hingegen zelebrieren den Aufguss förmlich. Dazu gehört auch das Süßen des Tees. Vor allem beim Schwarzen oder Grünen Tee kannst du die natürlichen Bitterstoffe durch das zusätzliche Süßen ausgleichen. Welche Süßungsmittel es gibt und wie sie in der Natur vorkommen, erfährst du im Weiteren.

Haushaltszucker

Haushaltszucker ist eines der beliebtesten Süßungsmittel für Tees. Das Disaccharid wird auch Saccharose genannt und ist ein raffinierter Zucker. Er wird aus Zuckerrüben, Zuckerpalmen oder Zuckerrohr hergestellt. Diese Produkte werden auch hierzulande angebaut, sodass der CO2-Ausstoß gering ausfällt. Allerdings solltest du nicht zu viel Zucker zu dir nehmen. Er kann der Grund für Karies, Übergewicht oder Herzprobleme sein. Pro Tag solltest du nicht mehr als 45-60 g Zucker verzehren.

 

Kandiszucker

Kandiszucker ist ein beliebtes Süßungsmittel für Tee. In Ostfriesland ist der Kandiszucker ein absolutes Muss für die Tee-Zeremonie. Damit süßen die Ostfriesen gerne Schwarzen Tee. Der Kandiszucker ist weiß oder braun und kommt als grobe Klümpchen oder feine Kristalle daher. Der aus einer konzentrierten Zuckerlösung bestehende Kandis löst sich schnell auf und ist daher perfekt zum Süßen von Tee geeignet. Beim braunen Kandis wird der Zuckerlösung Zuckercouleur für die Färbung hinzugesetzt. Du erhältst den Kandis auch an einem Holzstab, der zusammen mit einem Tee von MEIN GENUSS das perfekte Geschenk zum Geburtstag, zu Weihnachten oder zur Einweihung bildet.

Honig

Honig ist ein natürliches Produkt und enthält viele gute Nährstoffe. Honig kann dir bei einer Erkältung sehr behilflich sein, denn er wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Honig stammt aus dem Nektar von Blüten und wird bekanntermaßen von Honigbienen produziert. Er enthält weniger Kalorien als Haushaltszucker. Das "flüssige Gold" mögen Groß und Klein sehr gerne. Der Honig löst sich schnell in deinem heißen Tee auf, wenn das Tee-Wasser eine entsprechende Temperatur von 70 bis 80 °C hat. 

 

Agavendicksaft

Agavendicksaft ist dem Honig in der Farbe und in der Konsistenz ähnlich. Anders als Honig ist Agavendicksaft vegan und stammt aus dem Saft verschiedener Agaven in Mexiko. Der eingedickte Saft ist etwas flüssiger als Honig. Darum löst sich der süße Saft der Agaven schneller im heißen Wasser auf.

 

Ahornsirup

Ahornsirup stammt aus den Ahorn-Bäumen Kanadas. Dafür werden die Bäume angezapft und der gesammelte und gereinigte Saft zu Sirup gekocht. Ahornsirup ist etwas dickflüssiger als Honig. Sein karamellartiges Aroma harmoniert gut mit vielen Tee-Sorten. So ist Ahornsirup für einen Rooibostee oder für einen würzigen Chai Tee empfehlenswert.

Süßstoff

Süßstoff ist ein künstlich hergestelltes Süßungsmittel, das vor allem für Diabetiker geeignet ist. Es schmeckt ähnlich süß wie Zucker und hat eine leicht kühlende Wirkung auf der Zunge. Süßstoff gibt es in löslicher Form oder als Pastillen.

 

Stevia

Stevia ist eine Pflanze, die eine hohe Süßkraft besitzt. Sie schmeckt bis zu 300-mal süßer als Zucker, hat kaum Kalorien und schädigt die Zähne nicht. Eine leichte Bitternote begleitet die Süße, sodass du dich an Stevia zuerst herantasten solltest.

Die natürliche Süße von Tee nutzen

Tee kann sehr unterschiedlich sein. Der Geschmack hängt von vielen Faktoren ab. Die Teesorten von MEIN GENUSS bestehen zu 100 % aus natürlichen Zutaten, die frei von Farb- und Konservierungsstoffen sind. Die sorgsame Auswahl der Produkte und die enge Zusammenarbeit mit ausgewählten Produzenten weltweit machen die gute Qualität des Tees von MEIN GENUSS aus. Der Tee schmeckt sanft auf der Zunge. Du brauchst den Tee in der Regel nicht zu süßen, die natürliche Süßkraft der getrockneten Zutaten reicht häufig bereits aus. Ein gutes Beispiel ist der aus Südafrika stammende Rooibostee. Er schmeckt von Haus aus bereits süßlich. Bist du ein echter Neuling, was das Tee-Trinken angeht und du süßt deinen Tee, um die Bitterstoffe auszugleichen? Dann solltest du die Dosis der Süßungsmittel von Mal zu Mal heruntersetzen. Verwende einen Tee wie zum Beispiel den Rooibostee oder den Fruchtsafari Natürlich Tee. Das ist vor allem auch für Kinder wichtig, die nach Möglichkeit einen ungesüßten Tee trinken sollten. So kommt der volle Geschmack heraus und die Kinder gewöhnen sich an einen gesunden Drink für den Tag!

Den Tee richtig aufbewahren

Damit der Tee von MEIN GENUSS sein Aroma lange bewahrt, kommt er in Teedosen mit edlem Design daher. Die Dosen bestehen aus Metall und schützen den Tee vor UV-Strahlen und Feuchtigkeit. Dadurch bleiben Geschmack, Farbe, natürliche Süße und Duft erhalten. Du musst den Tee nicht mehr umfüllen und kannst dir so jeden Tag eine Tasse Glückseligkeit zubereiten. Finde im Shop eine vollmundige Teemischung genau nach deinem Geschmack.

Du findest uns auch bei:
Nach oben