Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Europa

Die Teesorten des europäischen Kontinents: Kräuter-, Früchtetee & Co.

Wo wird Tee angebaut?

Teeblätter brauchen einen bestimmten Boden mit Nährstoffen, die es in Europa häufig nicht gibt. Daher wird Tee gerne in asiatischen Ländern wie etwa in China, Indien oder Vietnam angebaut. Schwarzer Tee kommt häufig aus Sri Lanka, Matetee stammt aus Südamerika und Rooibostee wird in Südafrika geerntet. Die sub-/tropischen Temperaturen begünstigen das Wachstum der Teeblätter, die von Hand gepflückt und fermentiert oder getrocknet werden. Das schonende Verfahren unserer Produzenten macht sich in der Qualität der Teesorten bemerkbar. Unsere Tees sind frei von Konservierungs-, Farb-, Zusatz- und Aromastoffen. Die Tees kommen lose in einer edlen Metalldose daher. Das schicke Design gefällt auf Anhieb, sodass du sie dir gerne ins Küchenregal stellst. Dadurch, dass der Tee lose ist, kannst du dich direkt von der Qualität der Teemischung überzeugen. Beim Öffnen der Dose kommen dir die Aromen entgegen, die dich nach Asien, Afrika oder Südamerika mitnehmen.

Welche europäischen Teesorten gibt es?

Jeder Deutsche trinkt jährlich rund 30 Liter Tee. Das Heißgetränk ist nicht nur an kalten Tagen sehr beliebt. Du kannst Tee in allen Variationen genießen und mit frischen Zutaten wie zum Beispiel Kräutern oder getrockneten Gewürzen aufpeppen. Unsere Teesorten sind so aromatisch, dass du diesen Schritt nicht mehr machen musst. Ein weiterer Vorteil ist die unkomplizierte und schnelle Zubereitung. Heißes Wasser mit einer Temperatur von rund 80 Grad ist ausreichend, um eine gute Tasse Tee von MEIN GENUSS zu genießen. Tee ist seit über 5000 Jahren bekannt. Der Sage nach ließ der Kaiser Cheng Nung aus Versehen ein Teeblatt in sein heißes Wasser fallen. Das aromatische Getränk gefiel ihm so gut, dass daraus eines der bis heute bekanntesten Getränke entstanden ist. Tee wird in der Regel außerhalb Europas angebaut. Die Bedingungen hierzulande sind anders, sodass Tee nur in botanischen Gewächshäusern wächst.

Wie wird Tee angebaut?

Echter Tee besteht zu 100 % aus Teeblättern. Diese werden auf großen Plantagen in China, Sri Lanka, Kenia oder Japan angebaut. So entsteht Schwarzer, Grüner, Weißer Tee oder Oolong-Tee. Die Teesorte ist vor allem danach benannt, wie der Tee das Getränk nach dem Aufguss färbt. Die enthaltenen Farbstoffe lösen sich nach rund drei Minuten und sorgen für ein farbenfrohes Heißgetränk. Die ätherischen Öle werden freigesetzt und entfalten ihre Aromen. Alle genannten Teesorten stammen von der Camellia sinensis ab. Dafür werden Knospen, Blüten, Blätter und Stängel verarbeitet. Die winterharte Pflanze ist ein immergrüner Strauch, der bis zu 30 Meter hoch werden kann. Da die Ernte ausschließlich per Hand erfolgen kann, um die Teeblätter nicht zu beschädigen, werden die Sträucher auf gut einen Meter gestutzt. So können die Erntehelfer besser arbeiten. Schon von weitem kannst du den frischen Duft und die komplexen Aromen riechen. Nach der Ernte geht es ans Trocknen oder Fermentieren. Danach riechen die Teeblätter besonders gut, die nun luftdicht verpackt und für den Transport vorbereitet werden.

Welche Alternativen gibt es zu Teesorten aus aller Welt?

Echte Teeblätter können in Europa nur unter extremen Bedingungen angebaut und geerntet werden. Wenn du europäische Teesorten probieren möchtest, solltest du dich nach einer Alternative umschauen. Eine gute Idee sind teeähnliche Aufgüsse, die wir in unserem Sortiment führen. Der Früchtetee ist ein gutes Beispiel dafür, denn die getrockneten Wildfrüchte können in Europa und vor allem auch in Deutschland angebaut werden. So kommt unser Wildfrüchte Tee mit heimischen Früchten wie zum Beispiel Hagebutte, roten und schwarzen Johannisbeeren, Äpfeln, Brombeerblättern oder Malve daher. Diese Früchte bzw. Blätter sind sehr aromatisch, färben den Tee in ein saftiges Rot und bringen viele Vitamine mit. In der Erkältungszeit ist dieser Tee ideal, denn der Körper wird mit dem Besten aus der Heimat versorgt. Malve ist gut gegen Husten und der Tee stärkt das Immunsystem. Dieser Tee ist nur einer von vielen, der mit rein europäischen Produkten auskommt.

Wald- und Wiesentees

Ein weiteres Indiz für europäische Teesorten ist oftmals eine zusätzliche Beschreibung als "Wald- und Wiesentee". In Europa und gerade in Deutschland gibt es eine Menge Wald- und Wiesenprodukte, die deinem Körper Gutes tun. Kräuter wie Brennnessel, Pfefferminze oder Verbene stärken die Abwehrkräfte und kommen in der heimischen Natur vor. Probiere doch einmal unseren Alpenpanorama Tee aus. Er bringt dir die europäischen Alpen in Form eines Kräutertees nach Hause. Bereits beim Öffnen der Metalldose strömt dir der Duft der Berge entgegen. Die schönen Teedosen aus Metall dienen nicht nur als Transportmittel, sondern können auch für die Aufbewahrung genutzt werden. So bleibt das Aroma lange erhalten und dein Tee wird vor Sonneneinstrahlungen geschützt. Möchtest du deiner Lieblingskollegin auf der Arbeit eine Freude bereiten? Dann schenke ihr doch einen leckeren Wald- und Wiesentee aus der Heimat. Der Morgentee vertreibt die schlechte Laune und bringt einen fröhlichen Start in den Tag mit. Wir haben noch viele weitere Teesorten aus Europa im Sortiment, die dir sicher zusagen.

Du findest uns auch bei:
Nach oben

Bekannt aus