Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Trends 2020

Was versteht man unter 'Back to the roots'? Und was ist 'Moringa Tee'? Finde es hier heraus!

Wie wird Tee heute genossen?

Die aromatischen Blätter der Teepflanze ergeben das beliebteste Getränk der Welt. Dazu kommen diverse überbrühbare Pflanzen, die zu Aufgüssen werden. Genau genommen ist „Tee“ ohne eine zusätzliche Bezeichnung nämlich immer nur das Blattwerk. Dessen Aufguss stammt von der Camellia sinensis, der ursprünglich chinesischen Teepflanze. Viele Jahrhunderte lang waren der daraus gewonnene Grüne Tee, der Oolong Tee und der Schwarze Tee in unveränderter Form die Klassiker in den Teetassen. Dazu kamen Kräuter- und Früchtetees, deren wohlschmeckende Varianten auch in der Heilkunde wichtig waren. Mit Ausnahme von Früchte- oder Kräutermischungen gab es bei den Teesorten über lange Zeit also keine überraschenden Variationen. Was jedoch alle Teesorten gemeinsam haben: Sie werden stets frisch zubereitet und gern zelebriert.

Lesen wir mal in einem Zitat:

„Wenn Sie eine Leiche am Halse haben und es sich dabei um Ihren Mann handelt, der tot im ersten Stock liegt, und Sie nicht wissen, was Sie damit machen sollen, dann kochen Sie sich am besten erst einmal eine Tasse starken Tee.“ (Anthony Burgas, „Ein-Hand-Klatschen“)

Hier wird Ruhe und Gelassenheit deutlich, für die ein klassisch zubereiteter Tee sorgen kann – ausgeklügelte Teevariationen sind in solchen außergewöhnlichen Lebenslagen wohl weniger gefragt. Traditionsbewussten Genussmenschen, doch auch all denen, die gern abwechslungsreichen Trends folgen, steht das große Angebot von MEIN GENUSS für jeden Anlass zur Verfügung.

Back to the roots

Zunächst erscheint konservativ, dass der gute alte Pfefferminztee nach wie vor der Lieblingstee ist. Im Segment Kräuter- und Früchtetees kommen alle auf ihre Kosten, die Geschmacksnuancen wie frisch, würzig, blumig oder würzig lieben. Das Beliebtheitsranking der Kräuter-und Früchtetees wird von Kurkuma und Ingwer angeführt, danach folgt Mate, die Powerpflanze aus Südamerika. Weiterhin beliebt ist auch Anis, Fenchel und Kümmel. Zitrische Aromen von Zitrone, Orange und Mandarine sorgen für spritzige Frischekicks. Entdecke bei MEIN GENUSS zahlreiche aromatische Früchte- und Kräutertees im Sortiment.

Ein weiterer Trend sorgt für mehr Farbe in der Teetasse. Die genannten kräftigen und charakterstarken Mandarine-, Ingwer- und Matetees werden nämlich durch neue Nuancen wie Blaubeere ergänzt. Bei kaltem Wetter sind Gewürztees besonders gefragt. Trendige Varianten warten mit dem Geschmack aus der Kindheit auf: süße Schokolade und Karamell. Auch Manuka-Honig-Tee wird Naschkatzen schmecken. Der Tee hat ein würzig-scharfes Honigaroma und entwickelt sich zum Highlight in der kalten Jahreszeit. Im Verlauf der letzten Jahre ließen sich Teeliebhaber und Genussmenschen auch von neuen Teekreationen wie Chai und Matcha Latte oder von dem die Gesundheit unterstützenden Moringa-Tee begeistern.

Moringa Tee & Co.

Reiner Moringa Tee wird aus den Blättern des indischen Moringa Baumes gewonnen. Die Blätter vom „Baum des Lebens“ liefern viele Vitamine und Mineralstoffe. Der würzige Moringa-Teeaufguss ist ein effektiver Wachmacher und kurbelt den Stoffwechsel an. Auch heimische Kräuter entfalten ihre Wirkung. So spülen gesunde Tees aus Brennnessel und Löwenzahn Nieren und Leber durch.

Single Origins

Die Beliebtheit edler und reiner Teeblätter steigt, allen voran von Plantagentees. Sie werden direkt auf den Teeplantagen verarbeitet. Sortenrein stammen sie aus genau bezeichneten Anbaugebieten und werden nicht mit anderen Zutaten vermischt. Reine Blatt-Tees von MEIN GENUSS gibt es als hochwertige Weiße und Schwarze Tees sowie als Oolong und Pu-Erh.

Für die Zubereitung der Single Origins sind die bekannten Regeln empfehlenswert. Dabei ist das lose Blattwerk der Garant für den Aromareichtum des Tees. Die Teeblätter entwickeln ihren besten Geschmack und den schönsten Duft, wenn sie Platz zum Quellen haben. Tee im Teebeutel, der außerdem oft aromatisiert ist, büßt oft an diesem nötigen Raum ein. Ganzblatt-Mischungen mit Süßholz, Zitronenmyrte, Melisse oder auch Honeybush liegen stark im Trend. Dazu zählen auch Grüntees mit Zitronen- oder Kokossegmenten.

Infusion Drinks 

Gefragt sind außerdem verschiedene Gewürze im Tee, belebend wirken Chili, Kardamom und Kakao. Zudem aktivieren sie den Stoffwechsel. Insbesondere Gewürze, die normalerweise in den Töpfen der asiatischen und orientalischen Küchen zu finden sind, erobern jetzt auch die Teegläser.

Zimt, Pfeffer, Kurkuma und Nelken unterstützen unser Immunsystem und setzen Glückshormone frei. Ingwer, Fenchelsamen, Anis und Zimt sind aus der ayurvedischen Küche als Masala bekannt und schmecken wunderbar als Masala Chai.

Doch auch die süße Version des Chai mit Milch und etwas Honig bleibt ein regelrechter Dauerbrenner.

Power Kicks

Mit Wodka oder Gin kann Tee in Longdrinks verwandelt werden. Anstatt kalorienhaltiger Tonic- und Colazusätze werden Cuba Libre und Mojito nun mit starkem Tee gemischt – und das ist sogar figurbewusst.

Den guten Geschmack kombinierst du ebenso stilecht wie trendy mit einem Koffein-Kick: Das anregende Koffein in schwarzen, weißen und grünen Teesorten, also auch Matcha und Mate, ist an Gerbstoffe gebunden. Der Organismus löst es bei der Verdauung heraus. Anders als Kaffee enthält Tee die Aminosäure Theanin, die beruhigend auf den Geist wirkt und die Konzentration fördert.

Tee ist nach wie vor im Trend

Klassisch und sortenrein, verfeinert, gemischt oder gemixt: das Trendgetränk Tee kann man in vielen verschiedenen Varianten genießen.

MEIN GENUSS hält zahlreiche Teesorten in neu designten, aromasicheren Teedosen aus Metall für dich bereit.

Du findest uns auch bei:
Nach oben

Bekannt aus