Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Cold Plate

Der genussvolle Ice-Cream Trend!

Cold Plate - Ice Cream Trend

An heißen Tagen sorgt ein Eis für eine wohltuende Abkühlung. Damit es nicht langweilig wird, schwappt dieses Jahr ein leckerer Trend aus Amerika zu uns rüber: Bei der sogenannten Cold Plate Ice Cream werden die verrücktesten Eiskreationen erstellt, die dem klassischen Eisbecher ordentlich Konkurrenz machen.

So wird das neue Trend-Eis zubereitet

Anders als bei meiner Stamm-Eisdiele ums Eck, werden die neuen Eiskreationen auf einer tiefgekühlten Steinplatte vor meinen Augen frisch zubereitet. Die Basis bildet hier eine Eissorte nach Wahl, wie zum Beispiel Schokolade oder Vanille.

Das Eis ist anfangs oft noch im flüssigen Zustand, bis es auf die Steinplatte gegossen wird. Die Platte ist üblicherweise aus Granit, Marmor oder Edelstahl und wird auf bis zu Minus 30 Grad runtergekühlt. Erst auf der kalten Platte wird aus der flüssigen Masse Eiscreme.

Je nach Kundenwunsch wird das Eis mit verschiedenen Zutaten angereichert, sodass man sich sozusagen sein Eis selber zusammenbaut. Die ausgewählten Toppings werden dabei auf der Platte mit zwei Spachteln unter das Eis gemischt und alles zusammen in einem Eisbecher serviert. Der Fantasie sind bei der Wahl der Zutaten keine Grenzen gesetzt.

Zutaten nach individuellen Wünschen

Bei der Cold Plate Ice Cream kann man zwischen verschiedenen Saucen wie zum Beispiel Karamell, Erdbeere oder Schokolade wählen. Hinzu kommt Obst nach Wahl und Toppings wie Schokostreusel oder Müsli. Wer probierfreudig ist, kann sich auch für gewagte Zutaten entscheiden: Käsekuchen, Erdnussbutter oder gar Brausepulver werden bei dem Cold Plate Mixing angeboten. Hier ist also für jeden Geschmack etwas dabei!

Genau das macht den neuen Trend aus: Individuell und nach Lust und Laune kann man sich hier seinen Eisbecher selber zusammenstellen. Das Ganze hat zusätzlich noch einen tollen Show-Effekt, denn die Eismacher zaubern aus den verschiedenen Zutaten ein wahres Eiscreme-Meisterwerk.  

Cold Stone Eis steht auf der diesjährigen Bucket List

Der Trend erinnert mich ein bisschen an Frozen Joghurt, nur in der sahnigeren Variante. Besonders spannend finde ich, dass das Eis speziell nach meinen Wünschen vor meinen Augen frisch zubereitet wird. Für mich wäre ein Becher mit einem verrückten Topping Mix die richtige Wahl. Wenn man schon einen neuen Trend ausprobiert, dann soll es sich meiner Meinung nach auch lohnen. Das denken sich wahrscheinlich die meisten und posten ihre verrückten Eiskreationen auf Instagram und Co. So ist ein regelrechter Social Media Hype um die Cold Plate Ice Cream entstanden. Kein Wunder also, dass immer mehr Cold Stone Eisdielen aufmachen und das Geschäft boomt.

Ich setze diesen Trend auf jeden Fall auf meine Bucket List für den Sommer. Bis dahin genieße ich den guten alten klassischen Eisbecher.

Du findest uns auch bei:
Nach oben

Bekannt aus