Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Ayurveda

Indische Gesundheitslehre: Tee für Wohlbefinden und Wohlfühlen

Tee in Kombination mit Wellness und Ayurveda – das Getränk für ganzheitliches Wohlbefinden?

Stressige Arbeitstage, private Termine – Momente zum entspannten Durchatmen und Krafttanken sind rar. Wellness und Ayurveda sind eng miteinander verbunden, denn beide Begriffe stehen für ganzheitliche Lebens- und Gesundheitskonzepte. Hinter der indischen Gesundheitslehre Ayurveda – „ayus“ für Leben und „veda“ für Wissen – steckt eine typgerechte Lebensweise. Prävention und Erhalt deiner Vitalität stehen dabei an erster Stelle. „Wellness“ – aus dem Englischen für Wohlbefinden und Wohlfühlen – steht für all das, was deinen Körper und deine Seele in Balance bringt und dir guttut. Schon der Genuss eines duftenden Kräuter-Tees von MEIN GENUSS ist Wellness & Ayurveda für Körper und Geist.

1. Ayurveda – Leben in der Dosha-Balance

Ayurveda, „das Wissen vom Leben“, ist eine indische Gesundheitslehre, die schon seit Jahrtausenden praktiziert wird. Sie setzt auf die Harmonie von Körper und Geist. Der menschliche Organismus ist Teil der fünf kosmischen Elemente Wasser, Feuer, Erde, Luft sowie Äther. Der Lehre nach prägen diese fünf Elemente jeden Menschen seit der Geburt unterschiedlich stark. 

2. Doshas – die drei fundamentalen Prinzipien des Ayurvedas

Das ayurvedische Verständnis teilt den Menschen in drei Typen, die Doshas, ein: Vata, Pitta und Kapha. Diese charakterisieren besondere Merkmale. Nach der ayurvedischen Lehre übernimmt dein Hauptdosha die Steuerung wichtiger körperlicher und seelischer Funktionen. Befindet sich dein Dosha im Gleichgewicht, fühlst du dich gut und bist voller Lebensfreude. Ist dein Dosha gestört, weist dies auf eine dauerhafte Disharmonie deiner Lebensweise hin. Zu den Ursachen der Dosha-Störungen zählen psychische Belastungen, ein ungesunder Lebensstil sowie die falsche Ernährung. Möchtest du mehr über die ayurvedische Ernährungslehre wissen? Auf MEIN GENUSS erfährst du in der Rubrik „Ayurvedisch“ Einzelheiten zu dieser kreativen Ernährungsform.

Dosha Vata – das ayurvedische Bewegungsprinzip

Dem Dosha Vata ordnet man Elemente wie Raum und Luft zu. Vata ist für das Nervensystem, für sämtliche Bewegungsabläufe, für die Lungenfunktion und die Verdauungsorgane verantwortlich. Ist dein Vata ausgeglichen, verfügst du über Energie, bist enthusiastisch, extrovertiert und kreativ.

Dein Geist ist klar, ruhig und aufmerksam. Verlangt der Vata Typus nach ausgleichender Harmonie, tragen Tees aus Anis, Brombeere, Fenchel und Ingwer zur Regulierung bei. Koriander, Süßholz, Zimt und belebender Pfeffer unterstützen diesen Effekt.

Dosha Pitta – das ayurvedische Stoffwechselprinzip

Das Dosha Pitta verbindet die Elemente Feuer und zu einem Teil Wasser. Da Pitta für Hitze sorgt, dominiert es die Transformation wie Verdauung und Verstoffwechselung. Der Pitta geprägte Typ ist scharfsinnig, leidenschaftlich, kämpferisch und impulsiv. Sein strahlendes Charisma ist durchdringend, sein Durchsetzungsvermögen dank tatkräftiger Dynamik und geistiger Klarheit prägnant. Pitta Tee verhilft diesem kraftvollen Typus unterstützend zur Besonnenheit und Harmonie. Ausgleichende Teesorten enthalten fruchtige Komponenten wie Zitrone, Orange, Himbeere und Hagebutte. Minze, Rosenblüte und Zimt sind auf dem Weg zu innerer Balance ebenso hilfreich.

Dosha Kapha – das ayurvedische Strukturprinzip

Das ayurvedische Kapha steht für Erde und Wasser. Zentrale Merkmale: Gelassenheit, Ruhe, das Streben nach Stabilität und Zuverlässigkeit. Menschen mit Kapha-Habitus nehmen trotz ihres ruhigen Gemütes gern die Zügel in die Hand – jedoch ohne Lust auf Abenteuer. Besitzt du ein ausgeglichenes Kapha, schenkt es dir Zufriedenheit, Geduld sowie psychische und physische Widerstandskraft. Teesorten mit Inhaltsstoffen wie Chili, Ingwer und schwarzem Pfeffer verhelfen dir bei Bedarf zu einem Energieschub. Die Muntermacher Koriander und Kardamom sorgen ebenfalls für tagtäglichen Schwung.

3. Wellness & Ayurveda – alles für dein körperliches und geistiges Wohlbefinden

Sich treiben lassen, abtauchen, Ruhe genießen und entspannen – all das ist im Alltag meist großer Luxus. Während wohltuender Wellness-Behandlungen in einer Wellnesseinrichtung oder während eines individuellen Verwöhnprogramms zu Hause tust du dir Gutes. Bringe Körper und Geist mittels einer gesunden ayurvedischen Lebensweise und erholsamer Wellnesspausen in Einklang. Konzentriere dich dabei auf

  • eine gesunde, ausgewogene Ernährung,
  • Bewegung, die dir Spaß macht,
  • dein Stressmanagement durch Entspannungstechniken wie autogenes Training oder Meditation,
  • das bewusste Reduzieren von Genussmitteln wie Alkohol und Tabak,
  • Auszeiten und genussvolle Momente in der Natur, bei einer Wellnessbehandlung oder bei einer Tasse deines Lieblingstees,
  • soziale Kontakte, die dir guttun.

4. Innehalten bei einer Tasse deines Tee-Favoriten

Sehnst du dich in deinem Alltag nach ganzheitlichem Wohlbefinden, entspannt dich die kurze Zeit des Innehaltens bei einer Tasse deines Lieblingstees: Schon das Aufbrühen des Tees hat etwas Meditatives: Du fokussierst deinen Geist auf das wohltuende, aromatisch duftende Getränk und entspannst dich automatisch. Ziehe dich mit deinem Wellnesstee an deinen Lieblingsort zurück. Genieße den Tee Schluck für Schluck und spüre dieser Wohltat nach.

MEIN GENUSS – wohltuende Wellness- und Ayurveda-Teemischungen

Tee ist zu jeder Jahreszeit ein idealer Begleiter durch den Tag. Er versorgt dich mit vielen Mineralstoffen und Vitaminen. Er hilft, ein mögliches Ungleichgewicht deiner Doshas auszubalancieren und Harmonie zu finden. Bestelle bei MEIN GENUSS Teemischungen, die deine individuellen Bedürfnisse in die Tasse bringen. Unsere neu designten Teedosen begeistern nicht nur dank ihrer Funktionalität, sie fungieren ebenso als schicke Blickfänger.

Du findest uns auch bei:
Nach oben

Bekannt aus