Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
60 Min. Teigruhe
Beilage
orientalische Küche
mit Sesam

Leckere Beilage aus dem Orient

Grillfladenbrot mit
Sesam und Cumin

Perfektes
Paar

Dein Grillfladenbrot bereitest du nach Originalrezept mit feinem Kreuzkümmel zu. Probiere es jetzt aus und genieße würzige Aromen!

Cumin Kreuzkümmel ganz
Vorbereitung
15 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
30 min

Zubereitung

1

Das Mehl füllst du in eine ausreichend große Schüssel und formst in der Mitte eine Mulde, in die du die Trockenhefe gibst. 

2

Du bedeckst die Hefe mit etwas lauwarmem Wasser und lässt das Ganze einige Minuten stehen. So löst sich die Hefe auf und verbindet sich später besser mit den anderen Zutaten.

3

Sobald sich die Hefe aufgelöst hat, knetest du die Masse durch und gibst das restliche Wasser nach und nach hinzu. 

4

Das Olivenöl, Salz und etwas gemahlenen Kreuzkümmel knetest du ebenfalls unter den Teig und formst ihn zu einer glatten Kugel. Er sollte nicht mehr kleben. 

5

Nun formst du die Kugel zu einem Fladen und legst den Teigling auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Mit einem Geschirrtuch oder Bäckerleinen deckst du den Teigling ab und lässt ihn mindestens eine Stunde gehen. 

6

Heize den Backofen auf etwa 200 Grad vor. Der Teigling sollte sich mittlerweile vergrößert haben. Mit den Fingern drückst du einige Vertiefungen hinein und bestreichst die Oberfläche mit Milch. 

7

Bevor Du den Teigfladen in den Ofen schiebst, bestreust du ihn noch mit Sesam und Kreuzkümmel. Dein Fladenbrot muss etwa 15 Minuten bei 200 °C backen.

Zutaten

+
-


Exotisches Grillerlebnis mit Kreuzkümmel

Cumin verfeinert den Geschmack von Fleischgerichten und vegetarischen Speisen.

Ayurvedisches Grillgemüse beispielsweise ist ein köstliches Gericht, welches du sowohl auf dem Grill als auch auf dem Herd zubereiten kannst. Dafür benötigst du Zucchini, Blumenkohl, Paprika, Tomaten und Zwiebeln. Nach dem Waschen schneidest du das Gemüse in gleich große Stücke. Für die exotische Würze mischt du Kreuzkümmel, Kurkuma, Korianderkörner, Senfkörner und dein bevorzugtes Currypulver. Die Gewürze röstest du in etwas Ghee leicht an. Dann gibst du etwas Öl und das Gemüse hinzu, vermischt alles sorgfältig und garst es etwa 20 Minuten.

Gehe jetzt auf Gewürze-Entdeckungsreise in unserem Onlineshop!

Du findest uns auch bei:
Rezept Tipp

Tipp für mediterrane Wunder

Mit etwas Rosmarin, Oregano und getrockneten Tomaten variierst du den Geschmack deines Fladenbrots auf mediterrane Art.

Nach oben